Suche
Erweiterte Suche »
 
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
 
   

 
Kategorien
 
» Bücher
» Dr. Hulda Clark Produkte
» Dr. Jacobs Produkte
» Goji Beeren
» Kolloidales Silber, Gold
» Kräuter, Basen, Kuren
» Magnetfeld Therapie
» Muskelaufbau / Ästhetik
» Ozongenerator / Ionisator
» Pflege- Reinigungsmittel
» Sonderangebote
» SOTA Produkte
» TENS Geräte Schmerztherapie
» Wasseraufbereitung
» Zapper / Frequenzgeneratoren
» Zappikatoren
» Öle / Nahrungsergänzung

 
Informationen
 
» FAQ Fragen zum BioWave
» FAQ Kolloidales Silber
» FAQ Fragen zu TENS
» Rücksendeformular
» FAQ Fragen zu Zappern
» FAQ Umkehrosmose
» FAQ Fragen zu Ozon
» Newsletter an/aus
» Batterieverordnung
» Pressemitteilungen
» Soziale Verantwortung
» Auslands Vorwahlen
» Wichtige Links
» Weitere Seiten
» Kundenrezensionen
» Sitemap

 
Bewertungen
 
19T TENS Gerät
Also ich muss sagen, ich bin schwer begeistert. Aufgrund s ..
5 von 5 Sternen!
 
Neue Artikel
 
Chipcard Wechseljahre
Chipcard Wechseljahre
24.80 EUR

 
Newsletter Anmeldung
 
Newsletter an-/abmelden

 
Unsere Partner
 
KlickHits.de - Das Shopverzeichnis mit über 1.000 verschiedenen Online Shops


Startseite » Katalog » AGB's  
   

Allgemeine Geschäftsbedingungen

                                                                                                                              Stand 11.06.2010

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der
Firma MediVerse, Alexander Gräf, Am Eichholz 10, 57080 Siegen (nachstehend: MediVerse),
gegenüber ihren Kunden. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Abweichenden Vorschriften der Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Bedingungen erkennt MediVerse nur an, wenn dies ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurde. Die Geschäftsbeziehungen zwischen MediVerse und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Siegen, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen.

2. Angebot

Die Angebote von MediVerse sind unverbindlich. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.  

 

3. Lieferung und Zahlung

Es gibt keine Mindestbestellmenge. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Nach der Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine Auftragsbestätigung, die eine Aufstellung der bestellten Ware enthält und in der die Bankverbindung angegeben ist. Der Kaufpreis ist, wenn vertraglich nicht abweichend vereinbart, unmittelbar nach Vertragsschluss durch Überweisung an MediVerse zu zahlen.

Der Versand der bestellten Waren durch MediVerse erfolgt nach Eingang des Kaufpreises, sofern Lieferung nach Vorkasse vereinbart wurde. Bei Lieferungen auf Rechnung oder bei Bezahlung per Nachnahme wird die Ware innerhalb von 2 Werktagen versendet. Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Besteller angegebene Adresse geliefert. MediVerse behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Vom Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit dem ortsüblichen Zuschlag berechnet.

Zahlbar ist immer der volle Betrag der Rechnung. Gebühren für Auslandsüberweisungen sind vom Auftraggeber zu tragen, ein Teilen oder eine volle Auslegung zu Lasten von MediVerse wird nicht akzeptiert.

 

4. Lieferzeiten

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin von MediVerse verbindlich zugesagt wurde.

Ware, die am Lager ist, versendet MediVerse innerhalb von 2 Werktagen. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemüht sich MediVerse um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von MediVerse nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.

Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o.g. Gründen ist der Kunde berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf vom Vertrag zurückzutreten. MediVerse wird den Kunden unverzüglich von der Liefer-/Leistungsverzögerung unterrichten und im Falle des Rücktritts etwaige vom Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Bei Bestellungen über mehrere Waren an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( MediVerse, Alexander Gräf, Am Eichholz 10, 57080 Siegen, Tel 0271-2229223, email: Info@mediverse.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Es bestehen für Sie zwei Möglichkeiten, aus der Sie im Falle eines Wiederrufs eine wählen müssen. :

Wir holen die Waren ab oder

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)

  • Name des/der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/der Verbraucher(s)

  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

  • Datum


Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht

1. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

2. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,

3. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass Sie Ihre Vertragserklärung telefonisch abgegeben haben.

7. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum von MediVerse; im Falle, dass der Kunde eine juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit ist, auch darüber hinaus aus der laufenden Geschäftsbeziehung bis zum Ausgleich aller Forderungen, MediVerse im Zusammenhang mit dem Vertrag zustehen.

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden bei unbestrittenen oder rechtskräftig anerkannten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

8. Gewährleistung

Die Beschaffenheit der Produkte ist in der Auftragsbestätigung abschließend beschrieben. Sofern die Produkte im Zeitpunkt des Gefahrübergangs nicht die vereinbarte Beschaffenheit haben oder sonst mit einem Mangel im Sinne der §§ 434 ff. BGB behaftet sind, ist MediVerse abweichend von § 439 BGB nach seiner Wahl zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Hierzu ist MediVerse zur Untersuchung der Produkte nach eigener Wahl in den Räumlichkeiten des Käufers oder von MediVerse berechtigt. Im Falle der Mangelbeseitigung/Ersatzlieferung erwirbt MediVerse mit dem Ausbau/Austausch Eigentum an den ausgebauten/ausgetauschten Komponenten/Geräten. Im Rahmen der Produktion sowie zur Mangelbeseitigung/Ersatzlieferung verwendet MediVerse Ersatzteile oder Komponenten, die neu oder neuwertig entsprechend dem jeweils üblichen Industriestandard sind. Die weiteren gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben hiervon unberührt.

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, so hat der Kunde einen Anspruch auf Nachbesserung. Ist diese unmöglich, fehlgeschlagen oder unzumutbar verzögert, so kann der Kunde Herabsetzung der Vergütung (Minderung) verlangen oder vom Vertrag zurücktreten (§ 437 Nr. 1 u. 2 BGB). Sofern der Kunde Verbraucher ist, hat er unter den Voraussetzungen des § 437 Nr. 3 BGB daneben Anspruch auf Schadens- und Aufwendungsersatz.

Bei Vorliegen eines Mangels ist MediVerse verpflichtet, dem Kunden die entstandenen Porto- und Versandkosten zu ersetzen. Bei Rücksendungen kann bei MediVerse ein Rücksendeschein bestellt werden, der bereits die Freimachung für ein Paket sowie die Adresse enthält. Dieser wird nach kurzer Rücksprache mit dem Kunden diesem kostenfrei zugesendet. Alternativ kann das Paket auch direkt beim Kunden abgeholt werden.

Die Gewährleistung erstreckt sich jedoch nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Pflicht zur Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert hat.


9. Wählt der Kunde als Zahlart Lastschrift und weist sein Konto bei Abbuchung keine ausreichende Deckung auf, ist erloschen, oder legt der Kunde nach Erhalt der Ware ungerechtfertigter Weise Widerspruch gegen eine Abbuchung ein, sodass MediVerse Kosten durch eine Rücklastschrift entstehen, so ist Mediverse berechtigt diese Kosten an den Kunden weiterzugeben.

10. Datenspeicherung

Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von MediVerse auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von MediVerse selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG).

Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu
widerrufen. MediVerse ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

 


Zurück
 
 
Sprachen
 
Deutsch English

 
Willkommen zurück!  
 
eMail-Adresse:
Passwort:
  Passwort vergessen?
 


 
Mehr über...
 
» Privatsphäre und Datenschutz
» Gutscheine
» Forum
» Geld-Zurück-Garantie
» Liefer- und Versandkosten
» AGB's
» Impressum
» Index
» Kontakt
» Streitbeilegung

 
Bestseller
 
01.
Ersatz-Gel-Elektroden 50x50 mm ECO
4.20 EUR
02.
Zapper B - Zapper nach Hulda Clark
ab 64.95 EUR
03.
Ersatz-Gel-Elektroden 50x50 mm - Ludlow Gel
7.98 EUR
04.
Klebeelektrodenpaar für den BW
2.20 EUR
05.
Braunglasflasche 100ml
ab 2.99 EUR
06.
Ersatz-Gel-Elektroden 50x90 mm
8.98 EUR
07.
Nelken Kapseln - 500mg, 100 Stück
11.98 EUR
08.
Wermut Super W - 365mg (270mg Wermut)
15.40 EUR
09.
19T TENS Gerät
Ab 134.90 EUR
10.
BORAX - zum Reinigen und Desinfizieren
Ab 12.50 EUR



 
Hersteller
 

 

     
Template by @mediaservice
Webkatalog Linkfeed
eComerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware